Bergengrueniana IV

Umschlag

Zu: Bergengrueniana IV

(erscheint März 2019)

In seiner vierten Ausgabe setzt das Periodikum der Werner-Bergengruen-Gesellschaft die in dieser Vollständigkeit noch nicht veröffentlichten tagebuchartigen Aufzeichnungen Bergengruens mit Band 3 und Band 4 des Compendium Bergengruenianum fort. Noch nicht wieder veröffentlicht sind auch die Kuckucksgedanken von Werner Bergengruen, ein Feuilleton, das ausgerechnet in der Ausgabe der Wiener Neuesten Nachrichten vom 21. April 1938 inmitten von sich überschlagenden Glückswünschen zu Adolf Hitlers Geburtstag platziert wurde. Manfred Mossmann kommentiert dieses Kuriosum und beschäftigt sich auch mit der ersten Ankündigung von Bergengruens Großtyrann im Völkischen Beobachter. Die Briefe des jungen „Rittmeisters“  Bergengruen an seine spätere Frau Charlotte Hensel aus dem 1. Weltkrieg und bei der Baltischen Landeswehr beleuchtet erstmals Eckhard Lange. Die Dokumentation der Verleihung des Werner-Bergengruen-Preises 2017 an Zsuzsanna Gahse rundet den Band mit der Laudatio von Nico Bleutge und der Dankrede der Preisträgerin ab.